Reitangebot am Pferdehof Wolf


Bei uns am Pferdehof Wolf steht das Pferd und der Mensch als ganzheitliches Lebewesen im Mittelpunkt. Deshalb haben wir uns entschieden das Reitangebot am Pferdehof Wolf nach den Methoden der Reitpädagogischen Betreuung (FEBS®) und nach der ganzheitlichen Reitpädagogik (GRIPS®) auszurichten.

FEBS® - Reitpädagogische Betreuung nach Dell´mour

                                                              Pferd und Reiterlebnisse für Kinder zwischen 3-10Jahren


Auf kindgerechte Art werden erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden erworben. Die Kinder lernen spielerisch den Umgang dem Pony oder Pferd. Ohne Leistungsdruck werden quasi nebenbei motorische Grundkompetenzen für einen gesunden und effektiven Reitsitz gelegt.

Unter dem Namen FEBS® werden Fantasievolle, Erlebnisreiche, Bewegungsaktive und Spielerische Stunden in  Gruppen mit 4 Kindern vor allem mit Ponys abgehalten. Dabei steht das eigentliche Reitenlernen vorsorglich im Hintergrund. Gleichgewicht, Beweglichkeit und Einfühlungsvermögen gepaart mit dem Verständnis zwischen Mensch, Tier und Natur sind dabei unsere erlernbaren Ziele.

GRiPs® - Ganzheitliche Reitpädagogik nach Dell´mour

Reitererlebnisse für Kinder (ab 8 Jahren), Jugendliche und Erwachsene   

                                

Für unheilbar vom "Pferdevirus-befallene" bietet des weiterführende GRiPsen auf dem Menschen und das Pferd abgestimmte, erfahrungsorientierte Lehrimpulse zum "echten Reiten" lernen. Ausgehend von den Inhalten der klassischen Dressur, vergesellschaftet mit aktuellen Erkenntnissen der Biomechanik und Bewegungslehre des Reitens, helfen auf das Alter der SchülerInnen abgestimmte Reitstunden ein Bewegungsgefühl für das Pferd zu entwickeln. So darf es nicht verwundern, wenn eine Reitstunde für 9-10Jährige Kinder eher an eine Reise zu Alice im Wunderland erinnert...und die Stunden für Erwachsene Reitanfänger eher an ein Wellnessprogramm! ReitpädaogInnen sollen dabei das Verständnis für Pferde unterstützen. Reittheorie und Reitpraxis verschmelzen dabei zu einem einheitlichen Konzept unter aktiver Beteiligung der SchülerInnen. Die Entwicklung von Selbstverantwortung und Verantwortung für das Pferd ist dabei eine von vielen Zielsetzungen. 

Michaela Wolf

- geboren am 15. April 1989 - verheiratet, 2 Kinder

- gerlernte Bürokauffrau

- Bundeszertifizierte Reitpädagogin nach Dell´mour (FEBS®)

 

- Den Zugang zu den magischen Wesen Pferd habe ich durch meinen Mann gefunden.

- Ich habe viel Zeit im Stall verbracht und dabei viel Rund ums Pferd und ihre Gesundheit gelernt.

 

Ich biete an:

  •  FEBS® - Stunden

 

Tel.: 0664 / 13 41 356